View job here

Das Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) ist ein international führendes Forschungsinstitut auf den Gebieten der Diodenlaser, LEDs und der Mikrowellenbauelemente.

Auf der Basis von III/V Halbleitern erforscht und realisiert es Komponenten und Systeme u.a. für Anwendungen in Kommunikation, Verkehrs- und Produktionstechnik, Medizin und Biotechnologie. Es verfügt über die gesamte Wertschöpfungskette vom Design bis zu lieferfertigen Systemen.

Am Ferdinand-Braun-Institut unterstützt die Abteilung Wissenschaftsmanagement den Forschungsbetrieb und agiert als Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Bildung. Sie koordiniert Vorhaben zur Vernetzung, zum Technologietransfer und zur Aus- und Weiterbildung im Hightech-Bereich.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen, v. a. bei der Vorbereitung und Durchführung eines für November 2021 geplanten Mädchen-Technik-Kongresses
  • Öffentlichkeitsarbeit: Erstellung von Beiträgen (Posts, Stories, Text, Bild, Video) für unsere Social-Media-Kanäle, Website und Newsletter
  • Assistenz im Projektmanagement und bei administrativen Aufgaben: Vor-/ Nachbearbeitung von Sitzungen & Veranstaltungen, Dokumentation, Korrespondenz, Rechercheaufgaben

Ihr Profil

  • Sie befinden sich noch bis Ende des Jahres im Studium, vorzugsweise bereits im Master.
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes Organisationstalent sowie eine kommunikative Stärke.
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit sind für Sie keine Fremdwörter.
  • Sie bringen Erfahrung, Freude und Kreativität beim Erstellen von Social-Media-Content mit.
  • sicherer Umgang mit Microsoft Office;
  • Interesse an MINT-Themen und der Aktivierung junger Menschen für diese Themen sind wünschenswert.

Unser Angebot

  • Beginn: 01.05.2021 (gewünscht ist eine Mitarbeit bis mindestens Dezember 2021)
  • Stundenumfang/ -lohn: 9h pro Woche; 12,50 €/h
  • Einblicke in die Arbeit eines Forschungsinstituts, interessante Tätigkeit in einem spannenden Umfeld
  • Mitarbeit in einem engagierten Team an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Bildung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Dazu klicken Sie bitte auf „Online bewerben“ und übermitteln uns auf diesem Wege Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 20.04.2021.

Für Auskünfte und weitere Informationen zur Stelle  wenden Sie sich bitte an Frau Uta Voigt
Telefon: 030 63 92 2596, email: uta.voigt@fbh-berlin.de


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!